Am 22. November 2014 fand ein gemütliches Beisammensein in der Gaststätte "Grünewald" in Aue statt. Hier wurde dann wieder über alles mögliche gesprochen und auch Trinken und Essen kam nicht zu kurz.

Nachdem alle gestärkt waren, wurde darüber gesprochen neue Pullis zu bestellen. Nachdem der Umfang und Aussehen geklärt waren, konnte jeder seine Bestellung aufgeben.

Danach sprach Uwe an, dass die Größe der Fordfreune mittlerweile eine Größe angenommen habe, wo man überlegen sollte dem ganzen einen offiziellen Charakter zu geben, sprich einen e.V zu gründen. Nachdem hierzu die grundlegenden Fragen geklärt waren, war sich die Versammlung einig, dass man diesen Schritt gehen will.

Uwe und Andreas und sicherlich im Laufe der Vorbereitungen bis dahin, noch andere Mitglieder, kümmern sich um die entsprechenden Vorbereitungen und werden dann, wenn man soweit ist, eine neue Sitzung einberufen.